Amsterdam Fashion Week: Gestuz Frühjahr/Sommer 2013

20.07.12

Eine der letzten Shows in Amsterdam, auf die ich mich persönlich begeben habe, war die des niederländischen Labels Gestuz. Eine gelungene Mischung aus Coolness und Eleganz zeigten die Models da auf dem Laufsteg. Der Materialmix gefällt uns besonders: helle Strickteile werden bei Gestuz mit schwarzem Leder kombiniert. Ein cleaner und trotzdem irgendwie extravaganter Look entsteht.

Weiterlesen

Amsterdam Fashion Week: Winde Rienstra Frühjahr/Sommer 2013

18.07.12

Der Name Winde Rienstra ist mir vor meinem Besuch der Amsterdam Fashion Week leider nie zu Ohren gekommen. Das hat sich aber mit der Show schlagartig geändert. Denn Frau Rienstra kreiert avantgardistische Damenkleidung mit traditionellem Handwerk. Sie stickt sogar Blumenmuster auf Holz und baut Schuhe aus Lego-Steinen. Höchste Zeit, sich die neue Kollektion genauer anzusehen.

Weiterlesen

Renskeversluijs: Taschen und Accessoires aus Leder

18.07.12
Renskeverslujis Renske Versluijs hat ihren Abschluss bei der Art Academy MAHKU als Mode- und Textildesignerin im Jahre 2008 gemacht. Nach einigen Projekten in Bereich Mode und Kunst hat sie sich auf das Arbeiten mit Leder spezialisiert und gründete im Januar 2011 ihr eigenes Label "Renskeverslujis". Feinste Lederaccessoires in schlichtem Design bestimmen ihren Stil. Weiterlesen

Amsterdam Fashion Week: “Lichting 2012″ supported by G-Star Raw

17.07.12
Yvonne Kwok Das Konzept von "Lichting" ist simpel: Die besten Studenten aus dem Abschlussjahr der sieben niederländischen Modeschulen zeigen ihre Kollektionen in einer Show auf der Amsterdam Fashion Week. Im Publikum sitzen 700 Personen, die wichtig für die New Talents sein könnten. Gesponsert wird das Ganze von G-Star Raw. Am Schluss darf einer der glücklichen Berufsanfänger den "G-Star Raw Talent Award" mit nach Hause nehmen. Weiterlesen

Shoppingtipp in Amsterdam: “Kabinet” im Droog Hotel

16.07.12
Der kleine Fashion Store Kabinet ist wohl einer der hübschesten in ganz Amsterdam. Inhaber und Fashion Editor Ferry van der Nat ist bekannt dafür, jungen Designern den Weg zu ebnen. Bei jeder Show auf der Amsterdam Fashion Week saß er in der ersten Reihe, um neue Talente aufzuspüren. Der ganz in weiß gehaltene Laden befindet sich im obersten Stockwerk des Droog Hotels, in dem sich außerdem der Droog Design Store, eine Ausstellungsfläche für Contemporary Art und ein künstlerisch eingerichtetes Café und Restaurant niedergelassen haben. Das Gebäude in der Staalstraat 7B ist wohl die beste Location für gepflegtes Shopping in Amsterdam. Weiterlesen

Amsterdam Fashion Week: tonymarcussacharias Frühjahr/Sommer 2013

16.07.12
Tony Marcus Sacharias zeigte die neue Kollektion seines gleichnamigen aber zusammen geschriebenen Labels nun schon zum dritten mal auf der Amsterdam Fashion Week. Bekannt ist er für eine stets dezente Farbwahl, konstruierte Schnitte und haptisch interessante Materialien. In der aktuellen Saison arbeitete er mit Gitterstoff, den man vor allem in der Haute Couture als Untergrund für aufwändige Stickereien verwendet. Dieser Stoff besteht aus Chemiefasern, manchmal auch Baumwolle oder Leinen und ist sehr steif. Interessant, was der junge Holländer daraus gemacht hat. Weiterlesen

Streetstyles auf der Amsterdam Fashion Week #2

14.07.12
Streetstyles sind wie die Kirsche auf dem Fashion-Eis mit Sahne. Sie machen eine Fashion Week erst zu dem, was sie ist. "Sehen und gesehen werden" spielt dabei natürlich eine bedeutende Rolle und viele Looks sind so übertrieben, dass man sie kaum ernst nehmen kann. Aber darum geht es ja auch bei Mode: sie soll Spaß machen! Weiterlesen

Streetstyles auf der Amsterdam Fashion Week #1

13.07.12

Wunderbar ist es hier in Amsterdam zur Fashion Week! Es tut gut, so viele neue Gesichter und verschiedene Styles zu entdecken. Wie Alice im Wunderland bin ich heute durch die Menschentrauben vor dem Zelt gelaufen und habe die ein oder anderen hübschen Streetstyles geknipst.

Weiterlesen

Amsterdam Fashion Week: Studio Jux Frühjahr/Sommer 2013

13.07.12
  Im Januar diesen Jahres machte das holländische Label Studio Jux bereits von sich reden, als es den Green Fashion Award im Rahmen der Amsterdam Fashion Week von Prinzessin Maxima persönlich überreicht bekommen hat. Green Fashion mit ethisch einwandfreien Grundsätzen und ganz und gar nicht verstaubtem Design oder nach Öko-Kiste aussehenden Stoffen. Das schaffen die beiden Designerinnen Jitske Lungern und Carlien Helmink jedes Mal aufs neue und kreieren junge, frische Mode mit dem gewissen Coolness-Faktor. Weiterlesen