StyleMix: Maria Black

01.03.13

Die Dänische Schmuckdesignerin Maria Black erzählt uns von Vinylplatten, Teenagergefühlen und verrät uns ein paar Lieblingshits ihrer scheinbar unendlichen Playlist. Tusen Takk liebe Maria!

Welche Lieder magst du zur Zeit am liebsten?

Ich liebe Playlist mit ganz unterschiedlichen Musikstücken. Dank iTunes und Spotify kann man einen herrlichen Musik-Mix nach seinen ganz eigenen Vorlieben kreieren. Auf meine Lieblings-Playlist sind zurzeit Bands wie The Smith, Bowie, The XX, Grizzly Bear, Beach House, Trentemoller oder Massive Attack. Ich könnte ewig so weitermachen, auf der Liste sind weit mehr als 216 Lieder.

Kannst du dich noch an deinen ersten (Musik-) CD Kauf erinnern?

Meine erste CD war 1993 Depeche Mode. Aber mein erster Musikkauf war eine Vinylplatte Sinead O’Connor. Als Teenager hab ich Stunden damit verbracht immer wieder “Nothing compares to you” zu singen.

Musik ist für mich…

… ein ganz besonderes Gefühl. Es geht mehr darum was du fühlst, wenn du ein Lied hörst, als darum, was der Text verrät oder der in welchem Rhythmus die Drums schlagen.

Marias liebsten Hits von The XX, Grizzly Bear und Beach House jetzt auch in unserem StyleMix.