Spannende Fashion-Ideen beim Gründerwettbewerb

26.09.12

Viele Jungdesigner und Modebegeisterte entdecken das Crowdfunding als Finanzierungsmöglichkeit zur Umsetzung ihrer Ideen. Beim aktuellen Wettbewerb „Gründer-Garage“ befassen sich zahlreiche eingereichte Kampagnen mit dem Thema Mode.

Julia Miske, Diplom-Designerin aus Berlin zum Beispiel, will mit Knit-it einen Online-Konfigurator für individuelle Stricksachen starten. Man wählt sein Lieblings-Muster, -Farbe, -Material, gibt die Größe ein und lädt optional Bilder hoch, die als Strickmuster übersetzt werden. So entsteht ein einzigartiges Kleidungsstück mit persönlicher Bindung.

 

Das Mutter-Tochter-Gespann aus Berlin, Viktoria und Cornelia Ngotse, will die Klamottentauschplattform Swapaholics ins Leben rufen. Beide kennen das Problem: voller Kleiderschrank und trotzdem nichts anzuziehen. Swapaholics soll hier Abhilfe schaffen. Jeder User soll die Möglichkeit erhalten, mit Millionen anderer Usern seine Kleidung zu tauschen und somit virtuell in den Kleiderschränken der Freundinnen oder der Lieblingsbloggerin zu stöbern. Swapaholics tut nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt gut.

YouTube Preview Image

 

Manja Lenke und Uwe Gleser aus Berlin möchten eine offene und faire Plattform für Mode-Designer starten, auf der Nachwuchsdesigner ihre Kreationen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können. Zunächst reichen die Designer ihren Entwurf als Zeichnung oder Foto sowie den preislichen Rahmen ein. Dann bewertet die Community das Potenzial der einzelnen Designs und entscheidet, welche Arbeiten in die Herstellung gehen sollen. Die Nachwuchstalente müssen nun ein Schnittmuster und einen Prototypen entwickeln. Die endgültigen Preise werden festgesetzt und Aufträge erteilt. Ab diesem Zeitpunkt können Kunden eine Bestellung aufgeben.

YouTube Preview Image

 

Diese und rund 170 weitere Geschäftsideen aus der Gründer-Garage haben nur noch bis zum 12. Oktober Zeit, viele Fans zu finden und ihre Finanzierungsziele zu erreichen. Bis heute wurden auf Indiegogo bereits ca. 100.000 Euro an Spendern gesammelt. Wenn ihr eine der oben genannten Ideen gut findet und diese unterstützen möchtet, dann gebt eurem Favoriten eure Stimme oder eine kleine Spende.