Hoteltipp in Paris: Mama Shelter

20.11.12

Für meine letzte Reise nach Paris bin ich in dem wunderbaren Mama Shelter untergekommen – einem hübschen Designhotel mit jugendlichem Ambiente an der Rue de Bagnolet im Osten der Stadt.

Dort angekommen, wird mein Blick sofort von der schwarzen Lampenkrake im Bauhausstil über dem riesigen massivem Holztisch samt Mac Bildschirmen gefesselt. Außerdem werde ich von den freundlichen aber sehr entspannten Mitarbeiter äußerst zuvorkommend behandelt. Sogar mit einer Putzfrau habe ich einen netten kleinen Plausch in meinem unfassbar gebrochenem Französisch. Aus den Vitrinen im Eingangsbereich funkelt hübscher Schnick Schnack, den man käuflich erwerben kann und im Fahrstuhl wird man mit unnützem Wissen versorgt.

Auf meinem Zimmer begrüßt mich direkt Batman, der es sich als Maske an der Nachttischlampe gemütlich gemacht hat. Natürlich ist man auch auf dem Zimmer mit kostenlosem Wifi und Mac-Bildschirm ausgestattet. Das Bett im recht kleinen aber feinem Zimmer ist ausstaffiert mit weichen Kissen und auf dem Nachttisch liegen interessante Hefte, wie z.B. die französische Numero. Als ich dann bei der ersten Begehung im Bad von Kiehl’s-Produkten angestrahlt werde, ist meine Begeisterung komplett. Die Pizza der hauseigenen Pizzeria ist zu empfehlen und kann mit aufs Zimmer genommen werden, wo für alle Fälle auch eine minikleine Küchennische mit Mikrowelle untergebracht ist.

Das Frühstück ist solide und schmackhaft und die Räumlichkeiten halten auf jeden Fall davon ab, sofort wieder einzuschlafen, denn mit Kreide sind Sprüche und Zeichnungen an die Decke gemalt, Zeitungen liegen bereit und auch sonst gibt es Einrichtungstechnisch Einiges zu entdecken.

Auf dem Weg in die Stadt und zurück zum Hotel läuft man durch ein noch relativ “echtes” Pariser Viertel. Blumenläden, Cafés, Imbisse, Buchläden, Apotheken, Optiker, Waschsalons, Kneipen und Supermärkte säumen die Straße. Innerhalb von 5 Minuten erreicht man zu Fuß die Metro. Das angesagte Marais (Pariser Shoppingtipps gibt es übrigens auch bald hier) liegt etwa in 20 Minuten Fußmarsch Entfernung.

Ich würde jederzeit wieder gerne im Mama Shelter übernachten!