Lapàporter: Hübsche iPad-Cases, Laptoptaschen und iPhone-Hüllen aus feinstem Leder

08.08.12

Wer ist nicht jeden Tag mit Laptop, iPhone oder iPad bewaffnet unterwegs ins nächste Café oder in das Büro? Eben, wir alle tragen unsere teuren Geräte tagtäglich herum, als seien es Regenschirme oder Taschentücher. Um ungewollte Kratzer, hässliche Dellen oder das berühmt-berüchtigte, in 1000 Teile zerschmetterte i-Phone-Display zu vermeiden, braucht man natürlich irgendeinen Schutz. Die schlichten Designs von Lapàporter kommen da gerade recht. Sie sehen nicht nur wahnsinnig sophisticated aus und fühlen sich unheimlich weich und hochwertig an, sondern erfüllen voll und ganz ihren Zweck.

Die Designerin Ilka Brand legt großen Wert auf die Auswahl bester Materialien und fertigt alle Stücke in ihrem Berliner Atelier von Hand an.

Leder ist für mich das schönste, natürliche Material. Als ich meine erste Kollektion für Lapàporter entwarf, gab es keinen Zweifel daran, dass ich mit Leder arbeiten wollte. Ich liebe, wie sich im Laufe der Zeit seine Beschaffenheit ändert, es altert mit Anmut und erzählt seine eigene Geschichte. Es sind vor allem die Textur und die Haptik der Oberfläche, die mich inspirieren. Leder sollte sich sanft anfühlen. Ob es nun die luxuriöse Geschmeidigkeit von Lammleder ist, oder die lässige Struktur von Velours – das Material vollendet das Design und macht es zeitlos und beständig für das ganze Leben.

Wir haben uns direkt in das taubenblaue Laptop-Couvert verliebt. Die Taschen sind allesamt zu einem fairen Preis im hauseigenen Onlineshop zu erwerben.