Hamansutra CMYK: Lederschuhe aus New York

03.08.12

Diese hübschen Stücke kommen direkt aus New York von dem Label Hamansutra. Hinter diesem Namen versteckt sich der Designer Haman Alimardani. Er ist ein in New York lebender und arbeitender Modedesigner, der sich mit seinen Entwürfen der Avantgarde verschrieben hat. Nebenher und damit ihm nicht langweilig wird ist er außerdem noch Grafik-Künstler und Dj. Mit seiner Linie CMYK zeigt er uns nun eine Schuhkollektion, die in ihrer Schlichtheit trotzdem so wunderbar neu ist.

CMYK steht für vier Basic-Farben bei Print und Grafik: Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz). In genau diesen Farben kommen auch die Schuhmodelle daher. Komplettiert werden sie durch ein weißes Modell, dass neben dem dunkelblau eines unserer Liebsten ist. Der Unisex-Schuh besteht aus hochwertigem weichen Leder und passt sich dank seiner schnittlichen Inspiration von Tanz- und Ballet-Schuhen und dem dehnfähigen Naturmaterial dem Fuß einwandfrei an. Trotzdem ist das Leder natürlich robust genug, den Alltag zu bestehen. Und irgendwie sieht man an dem Design auch direkt, dass Haman auch Dj ist. Warum? Weil die Schnürbänder am Ende mit kleinen Stereo-Steckern versehen sind, auf denen winzig klein und sehr dezent “Hamansutra” eingraviert ist. Witzige Idee, die man sonst noch nirgendwo gesehen hat. Das Motto Hamansutra’s: “My shoes are to the world as paint is to a picture”.

Erstehen könnt ihr die coolen eleganten Treter im Onlineshop für je 289 €. Qualität und ausgefeiltes Design haben eben ihren Preis! Zu welchen Outfits man die bunten Schnürschuhe am besten kombiniert, zeigen die gelungenen Lookbook-Bilder der Kampagne.