Wer sind die Europameister des Styles?

29.06.12

Das internationale Social Shopping-Portal für Fashion und Lifestyle ShopStyle ermöglicht eine neue Art des Einkaufens, indem es populäre internationale und deutsche Shops und Marken auf einer Seite vereint und spannende Funktionen für mehr Einkaufsspaß bietet. Nachdem in Polen und der Ukraine gerade noch die besten europäischen Fußballteams gegeneinander angetreten sind, hat sich ShopStyle abseits des Rasens begeben und die EU-Länder in einem nicht minder spannenden Wettbewerb gegeneinander antreten lassen:

Welches EU-Land hat den besten Style? Hierzu hat ShopStyle seine Nutzer aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien befragt.

  • Frankreich ist die am besten gekleidete EU-Nation
  • Italien und Großbritannien auf Platz 2 und 3
  • Deutschland nur im Mittelfeld

Frankreich ist Europameister in Sachen Style, Deutschland weit dahinter. Unser Nachbar wurde sowohl von den Briten mit 16,7 Prozent als auch den Deutschen mit 15,9 Prozent der Stimmen auf Platz eins der am besten gekleideten Nationen gewählt. Sie selbst sehen das übrigens genauso. Jeder fünfte Umfrageteilnehmer aus Frankreich wählte sein Land an die Spitze, für Deutschland stimmte hingegen nur jeder Sechzehnte. Damit platziert Frankreich die Deutschen auf Platz sechs in ihrem Ranking. Von den Briten werden wir nur auf Platz 10 eingestuft.

Über den europäischen Style-Olymp herrscht Einigkeit bei den befragten Ländern: Die Plätze eins bis drei belegen überall der Reihe nach Frankreich mit durchschnittlich 16,5 Prozent, Italien mit 15,2 Prozent sowie Großbritannien mit 14,4 Prozent. Am wenigsten trauen die Teilnehmer der Umfrage in Sachen Kleidergeschmack offenbar den Osteuropäern zu. Slowenien, Lettland und die Slowakei belegen die hintersten Plätze.