MBFW 2013: Streetstyles von Tag 3

18.01.13

Abseits des Catwalks sieht man sie, die Looks der Straße, exzentrisch, individuell, ideenreich oder genauso schön wie simpel. Ein Typ, ein Look – kopieren fast unmöglich. Denn wer sich wirklich wohl fühlt in seiner Haut, dem sieht man das nicht durch die Wahl seines Outfits an.

Der individuelle Stil ist bestimmt durch einen unbeschreiblichen Mix aus Attitude, Label und individuellen Note. Der erste Eindruck bestimmt die Wahl des passenden Streetstyle-Kandidaten und so haben wir auch heute für euch unsere Favoriten von Tag 3 der Berlin Fashion Week sorgsam ausgewählt.

Zum Einen ist da der zauberhafte Jonas Myrin, der aus Schweden stammende Sänger posiert lässig cool im Hinterhof des Voo Store, um uns dann mit zuckersüßem Lächeln zu verabschieden. Als alte Streetstyle-Hasen posieren Sarah von This is Jane Wayne und auch Anna Katharina sichtlich entspannt vor unserer Linse. Die feschen Ladies von Journelles, Jessie und Kerstin, führen ihre schönsten Outfits auf der Fashion Week spazieren und Ava von Loved and Found zeigt den Berliner Winter in gekonntem Lagenlook und Beanie die kalte Streetstyle-Schulter. Wieder am Zelt treffen wir auf die Kölnerin Golestaneh, die ausreichend Outfits in ihrem Koffer verstaut hat, sodass wir nicht zum ersten Mal ein entzückendes Outfit-Bild vor dem Brandeburger Tor ablichten konnten.

Ach wie ist das schön – kann nicht immer Streetstyle-Week sein?