MBFW Madrid: Sara Coleman Frühjahr/Sommer 2012/2013

04.09.12

Die sympathische Designerin Sara Coleman aus Madrid war sonst eher dafür bekannt, schwarze und graue Kollektionen zu designen. Letztes Jahr durfte ich ihre Präsentation auf der Madrid Fashion Week nämlich auch schon begutachten und es fehlte definitiv Farbe! Mit ihrer neuen Kollektion für nächsten Sommer zeigt Frau Coleman, dass sie auch in bunteren Gefilden etwas drauf hat: Sie hat es geschafft, dass ich nun unsterblich in ihre grauen Hosen mit eingewebtem Farbverlauf verliebt bin.

Kragenlose Blazer mit weiten Ärmeln werden von hellen gelben Linien durchzogen und weich fließende Shirts und Kleider erstrahlen in sanftem Blau. Redaktionsliebling ist, wie schon angedeutet, das graue Gewebe aus dem die Hosen unserer (aktuellen) Träume gefertigt sind. Aber auch die Kleider und Röcke sind an klassischem Chic einfach kaum zu übertreffen. Dafür, dass Sara Coleman bis jetzt noch nicht sehr oft mit Farben experimentiert hat, wirken die verschiedenen Töne unglaublich harmonisch. Mit Taschen und Accessoires in kräftigem Gelb und Orange sowie farblich abgesetzten Ärmelchen oder Trägern setzt sie wunderbare Akzente. Eine unaufgeregte, aber dennoch rundum stimmige Kollektion. Zu erwähnen ist außerdem, dass Sara ausschließlich mit ökologisch einwandfrei produzierten Materialien arbeitet.