I love you Magazine: The Ego Issue

27.07.12

Sich um die Bedürfnisse anderer mehr kümmern, als um seine eigenen? Zurückstecken, um seine Mitmenschen nicht zu stören oder zu verletzen? Sich selbst in Stress versetzen, um anderen zu gefallen oder sich so lange anpassen, bis man nicht mehr auffällt? Schluss mit diesen Sperenzien! Sei einfach genau so, wie du bist! Dazu ermutigt uns auch die neue Ego Issue des  I love you Magazines. Da kann man sich einiges abgucken, was die Selbstliebe angeht!

Besonders hat uns beim Durchblättern des Magazins aber einer der Artikel gefallen, die nicht zwingend etwas mit dem Ego zu tun haben. Es handelt sich um “Censored Dresses“, in dem die Problematik oder eher Kuriosität der Zensur von Modezeitschriften in strenggläubigen Ländern des Mittleren Ostens thematisiert wird. Oft markern die Kioskbesitzer selbst in besagten Ländern nackte Schultern und Beine oder zu weite Ausschnitte bei Editorials und Werbung in Zeitschriften schwarz an oder gehen sogar mit Klebeband ans Werk. David Siepert, ein deutscher Künstler, hat nach diesen irgendwie skurrilen Vorlagen in genau denselben Ländern Mode produzieren lassen. Das Ergebnis ist die Verschmelzung beider kultureller Interessen.

Viele Interviews mit Musikern, Politikern oder Models sorgen außerdem für interessante Unterhaltung. Es gibt also genug Lesestoff, um einen gemütlichen Samstag am See ohne Langeweile zu vertrödeln. We love “I love you”!