Bijules Jewellery

30.11.12

Hinter dem avantgarde Schmucklabel Bijules versteckt sich der kreative Geist von Jules Kim. Mehr Künstlerin als reine Schmuckdesignerin hat sie den Anspruch mit ihren Entwürfen ästhetische kleine Kunstwerke zu schaffen. Ihre Ringe, Ketten oder Armreifen verkörpern nicht nur die so oft gesehene pure Schönheit und Gerdalinigkeit anderer Schmucklabels, sondern begeistern und verwundern durch kantiges, ambivalentes Design, indem Schönheit und Chaos, Zerbrechliches wie Robustes gleichermaßen zum Ausdruck kommen. Mit Bijules spricht die Designerin die Gefühlswelt und Visionen unserer Generation an und stößt auf allerhand positive Ressonanz in der Modebranche.

Es sind nicht die schnörkellosen Charaktere, für die Jules Kim designt, sondern Menschen mit Persönlichkeit, Ecken und Kanten. So verwundert es nicht, das sie besonders die Hauptrolle aus dem Film “The Girl with the Dragon Tattoo”, Lisebth Sallander, inspiriert. Der unnahbare Charakter der Protagonistin, der durch das persönliche Schicksal gebrochen und verletzt ist, sich aber nach Außen stark und kämpferisch zeigt, beeindruckt Jules Kim. Ihre Faszination für Gegensätze kommt duch knochigen Schmuck, große Statement-Ringe, die dem Fingergelenk nachempfunden sind oder sich über die gesamte Hand erstrecken, zum Ausdruck und machen den besonderen Charakter von Bijules aus.

Die neuste Kollektion trägt den visionellen Namen “Il futuro”. Key-Piece ist hier das Modell “Handlet”, dass auf den ersten Blick aussieht wie ein Armreif, jedoch so getragen wird, dass es den gesamten Handrücken bedeckt. Als Pendant zum Nagelring hat Jules Kim ein Accessoire mit dem Namen “Nail Frame” kreiert. Goldene Kappen hüllen den Fingernagel kunstvoll ein und bilden so ein extravagantes Accessoire. Die unerschütterliche Hoffnung und Liebe der jungen Designer aus dem Manhatten Apparel Project hat die Designerin tief beeindruckt und die Kollektion beeinflusst. Ihr schöpferisches Engagement lässt Jules Kim auch in andere Projekte einfließen, wie in den Fashion Film “Amasia” oder eine Kooperation mit Vans X Santigold, für die sie ein goldenes Sneaker-Logo entworfen hat.

Die Kollektionen von Bijules trägt man nicht einfach so, denn sie sagt etwas aus, über die Stärke der eigenen Persönlichkeit, der Liebe zu extravagantem Design und dem Verständins der Zwiespältigkeit unserer Zeit — Chapeau Jules Kim.