Stine Goya designt Taschenlinie für Adax

25.07.12

Stine Goya ist gut in Kollaborationen. So gut, dass sie es immer wieder wagt, eine neue zu machen. Erinnern wir uns nur an die tollen Teile, die in Zusammenarbeit mit Weekday entstanden sind. Nun hat das dänische Taschenlabel Adax die Designerin ins Boot geholt. Und diese hat natürlich sofort zugestimmt, denn wie gesagt: Kollaborationen liegen Stine. Die dabei entstandene Kollektion beinhaltet elf Teile und vereint sozusagen das Beste aus zwei Welten. Farbenfroh und expressiv könnten die zweiten Vornamen von Frau Goya sein. Das trifft aber bei der aktuellen Kollektion mit Adax nicht unbedingt zu. Sehr schlicht aber wunderschön geht es hier zu!

Die dänische Designerin selbst, freut sich über die „tolle und lustige Herausforderung“, diese Taschenkollektion zu entwerfen. „Meine Zielsetzung war es, die Taschen zu einem Teil von meinem Universum zu machen. Ich denke, es ist mir hervorragend gelungen. Farben, Materialien und Details sind alle auf den Punkt gebracht und geben exakt das wieder, wofür ich stehe – jedes Teil in der Kollektion ist erkennbar Stine Goya!“

Die Kollektion beinhaltet schöne geräumige Taschen, Clutches, Portemonnaies und Laptopcovers. Eugen Silfen, der Inhaber von Adax, betont, welch erfrischende Erfahrung diese Zusammenarbeit für ihn war. Das Ergebnis mache ihn „stolz und glücklich zugleich“.