Wie kam es zu Soulland meets Babar?

26.03.13
Wer sich nicht in die neue Kollektion von Soulland meets Babar verliebt, der hat wohl nicht genau hingeguckt! Wir jedenfalls sind Hals über Kopf verknallt in die neuen Designs des dänischen Labels, und würden Silas Adler dafür gerne einen Liebesbrief schreiben. Anstatt dessen haben wir uns aber lieber dazu entschlossen, ihn zu fragen, wie es zu der Zusammenarbeit kam. Außerdem verrät uns der Designer, welches sein Lieblingsteil ist und wie er es findet, wenn Frauen seine Kreationen tragen.

 

1.  Wann hattest du die Idee, eine Kollektion zusammen mit Babar zu designen?
Vor zwei Jahren habe ich einen Artikel über Jean De Brunhoff, dem Zeichner und “Vater” von Babar, gelesen. Ich fühlte mich sofort in meine Kindheit zurück versetzt, denn Babar war früher einer meiner liebsten Cartoons. Es gab für mich fast keine andere Option als eine Kollektion mit Babar zu machen. Ich kontaktierte die Firma und die fanden die Idee direkt gut.
 

2.  Warum Babar und nicht Mickey Mouse oder Superman?
 Mickey ist ein Firmenclown und Superman ist in Wirklichkeit ein wahrer Nerd. Babar dagegen ist ein richtig weltmännischer Elefant. Er ist ein wahrer Gentleman mit afrikanischen Wurzeln und europäischen Sitten – so wie ich!

 

 

3.  Wie würdest du die Kollektion in 3 Worten beschreiben?
 Very very nice!
 

4.  Dein Lieblingsteil?
 Am liebsten mag ich das Celéste Hemd in weiß mit dem Babar-Allover-Print . Ich finde es phantastisch!
 

5.  Wie würdest du es kombinieren?
Ich würde die Kollektion im Allgemeinen mit eher gedeckteren Basics kombinieren. Der Druck und die Farben wirken sehr lebhaft, deswegen macht es Sinn, das Bild mit einfachen Chinos auszubalancieren.

 

 

6.  Findest du es ok, wenn Frauen deine Sachen tragen?
Immer! Aber scheiß auf Unisex Kleidung – das kann ich absolut nicht leiden! Klamotten sind entweder für Frauen oder für Männer – nicht beides! Frauen können dabei natürlich Männersachen tragen und Männer genausogut auch Frauensachen. Man kann ja am Ende doch selbst entscheiden, was man trägt.
 

7.  Wirst du irgendwann auch Womenswear entwerfen?
Erst jetzt habe ich ein Womenswear-Hemd mit Babar gemacht, das exklusiv bei Colette verkauft wird. Im Moment bleibt es aber erstmal dabei!

 
 

Die Kollektion ist ab dem 3. April bei Colette in Paris und unter anderem im Berliner Voo Store erhältlich!