Nike Flyknit Experience

21.02.13

Gestern Abend wurde es sportlich in der Station Berlin, denn das Trendlabel Nike verwandelte die denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Dresdner Bahnhofs in eine Sportstätte 2.0. Wir hatten die Ehre den neuen Flyknit Lunar 1+ bei einem exklusiven Test-Run auszuprobieren und sind, wie nicht anders zu erwarten war, total begeistert.

Mit dabei war auch “Flyknit Designer” Ben Shaffer, der extra angereist ist, um uns voller Enthusiasmus die Sneakerinnovation aus Amerika vorzustellen. In der so genannten “Innovation Kitchen” arbeitet er mit Ingenieuren und Programmieren bereits seit mehreren Jahren an dem Projekt einer “Schuhsocke”, die sich perfekt den Bedürfnissen des Sportlers anpasst. Und tatsächlich schmiegt sich der neonpinke Schuh aus gewebtem Hightech-Garn kaum merkbar an unseren Fuß. Trotz des Sneaker-Hypes, der den Schuh vor allem in einen modischen Kontext rückt, fokussiert Nike bei der Entwicklung ihrer Sportschuhe weiterhin die Bedürfnissen von Athleten. Aus diesem Anlass waren auch zwei junge Sportlerinnen aus Deutschland anwesend. Die Running Newcomer Gesa Felicitas Krause und Jana Sussmann testeten zusammen mit uns den neuen Nike Flyknit Sneaker auf einem einzigartigen Indoor-Running Track.

Allein der schwungvoll-futuristische Name “Flyknit Lunar 1+” verleiht ein ganz besonderes Hochgefühl, zusätzlich beflügelt durch tolle DJ-Tracks liefen wir motiviert die, mit fabelhafte Lichtinstallation gestaltete Strecke ab. Eine Runde 900 Meter und das so oft man mag. Anschließend noch ein lustiges Foto in der Nike Box, frisches Obst, kühle Getränke sowie ein leckerer Veggie-Burger im Kreise der hippen Nike-Gemeinde machten den Abend perfekt.

Kleiner Tipp zum Schluß, am Samstag könnt ihr den Running Track und bei Wunsch auch den neuen Flyknit Lunar 1+ Sneaker selbst auszuprobieren, denn Nike läd euch zum einzigartigen Testrun in die Station Berlin., weitere Info’s gibt es hier.

Also worauf warten — Just do it!