MBFW 3013: Dandy Diary Punk-Party

15.01.13

Feine Schneeflocken fallen auf eine Meute Feierwütiger, die sich gestern Abends dicht vor dem Eingang des ehemals legendären Clubs Scala in der Chausseestraße tummelt. Die Dandys haben gerufen, denn es gilt ein Haus zu besetzen und so was lässt man sich in Berlin ja nicht zweimal sagen. Ist der Akt der Rebellion dann noch verbunden mit einer riesen Party, strömen die Massen nur so herbei.

Wie aus dem Dornröschenschlaf erweckt, präsentiert sich das Ex-Scala-Ambiente, erhellt durch die Klänge von DJs wie The Pet Fanclub oder Ennio, in allerbestem Partygewand. Es wird getanzt, geknutscht, Gingerbier getrunken und der Vorfreude auf die beginnende Fashion Week freien Lauf gelassen.

Punks, Dandys, Models (und solche die es gerne wären), Hipster — alle waren da um die Fashion Week, sich selbst und Berlin zu feiern. Chapeau Dandy Diary, es war ein denkwürdiger erster Partyabend.