Istanbul Next: Opening Party im Voo Store

04.07.12

 

Welche Location könnte besser für die Präsentation dreier türkischer Modelabels sein, als der Voo Store? Mitten im Multikulti-Bezirk Kreuzberg zeigten gestern drei ausgesuchte Designerinnen im Rahmen der Berlin Fashion Week ihre Entwürfe. Burce Bekrek, Günseli Türkay und Zeynep Erdogan kommen allesamt aus Istanbul und beweisen mal wieder, wie verwegen und witzig türkische Mode sein kann.

Verantwortlich für die Organisation von Istanbul Next zeigt sich die deutsch-türkische Modeplattform Linist. Sie ermöglicht es den drei Designerinnen vom Bosporus, sich und ihre Kreationen dem deutschen Modepublikum zu präsentieren. Ganz wichtig ist den Organisatoren dabei der interkulturelle Austausch beider Städte.

Aber nicht nur optisch, sondern auch kulinarisch wurde man ordentlich verwöhnt: es gab allerlei Speisen von Hummus mit Rote Beete über Weizenkeim-Joghurt bis hin zu klassisch gefüllten Weinblättern. Lecker! Wer nun denkt, mit dem gestrigen Event hat es sich „ausge-istanbul-t“, für den gibt es gute Neuigkeiten: die hübschen Kollektionen der drei Mädels kann man nämlich auch noch während der offiziellen Modenschau am 7. Juli oder bei einem Besuch der Premium bewundern.