Glitzerstaub und Goldregen in Berlin: AdR at H&M-Event

28.09.12

Gestern Abend hat H&M in den Berliner Showroom eingeladen, wo man die Accessoire-Kollektion von Anna Dello Russo für den Schweden begutachten und an sich selbst auszuprobieren konnte. Viele schmucke Girls und eine Hand voll ebenso schmucker Boys sind dem Ruf gefolgt und hatten viel Spaß dabei, sich die üppigen Geschmeide anzulegen und sich beim Walk in den unverschämt hohen Heels zu üben. Shopping-Queen des Abends war ohne Frage Bonnie Strange, die mit 4 prall gefüllten Tüten den Showroom verließ: “I’m in Anna Dello Russo Heaven!”

Was man vielleicht sonst vor lauter Glitzerüberflutung niemals tragen würde, fand seinen Platz an Ohren, Hälsen und Armen der modebegeisterten Besucher. Witzige Stimmung, leckeres Essen und beste 80er Musik haben uns ganz nebenbei den Abend noch mehr versüßt.

Zeitgleich durften die Fashionistas in Paris mit der Mode-Ikone selbst feiern. Zum Höhepunkt der Paris Fashion Week wurde auf einer extravaganten Party mit theatralischem Flair die Kollektion AdR at H&M vorgestellt. Gastgeber des “Paradis Ball” im Pariser Varieté Paradis Latin, waren H&M und eben die Mode-Ikone Anna Dello Russo, die auf einer Schaukel in den Saal geflogen kam. Das glamouröse Fest bot Mode, Bühnenkunst und einen Live-Auftritt von Azealia Banks. Nicht ganz so extravagant, dafür umso netter, feierten wir hier in Berlin die neue Schmuckkollektion und fühlten uns mit den dicken Klunkern, den süßen Krokodilchen und den Mega-Sonnenbrillen wie kleine Annas. Die gewagten, gold glitzernden und glamourösen Accessoires sind ab 4. Oktober in ausgesuchten H&M-Filialen erhältlich.

Zu den Eindrücken des Abend geht es hier entlang: