German Press Days: Unsere Highlights von Tag 1

11.04.13

Passend zum nicht vorhandenen Frühjahr strolchten wir heute durch die PR-Agenturen, um uns die schöne neue Herbst-/Winterkollektionen für 2013/2014 anzuschauen. Dabei lief uns natürlich das ein oder andere Highlight vor die Linse – aber seht selbst!

Am Tag 1 der German Press Days hier in Berlin hielten wir uns heute vorwiegend im schönen Mitte auf und starteten den Tag bei Häberlein & Mauerer. Ganz gut gefiel uns hier die Kollektion von Topshop und Topman, vor allem der rote Lackrock hat es auf unsere Must-Have-Liste geschafft. Direkt nebenan schauten wir auf einen kurzen Plausch bei Camper vorbei, um uns dann auf den Weg zu Arne Eberle Press+Sales zu machen, die uns erneut mit einem zauberhaften Showroom überraschten. Alte Lieblinge wie Isabell de Hillerin oder Neuentdeckungen wie Ethel Vaughn – ein junges Hamburger Modelabel mit Sinn für amüsante Prints – warteten auf uns. Highlight: der Pullover ‘The Martini’, der in Zusammenarbeit mit La Roquette entstanden ist! Schlagartig verliebt haben wir uns allerdings in die Kollektion von Reality Studio - Schuhe, Mantel, Pullover, am liebsten hätten wir gleich alles angezogen und direkt anbehalten.

 

Reality Studio

 

Nachdem wir uns bei BOLD den neuen wunderschönen Showroom angeschaut haben und uns mit den neusten Infos zu Urban-Trends und dem anstehenden Yohji Yamamoto Event eingedeckt hatten, ging es auf einen kurzen Abstecher zu Schröder & Schömbs, um kurz darauf ins Taxi zu springen und ‘gen Westen zu reisen. Da wartete nämlich das Event des Tages auf uns: die Eröffnung des & other stories-Stores am Ku’damm (dazu möchten wir euch morgen gern mehr erzählen).

Highlights, Schnappschüsse & Co. haben wir wild für euch in einer Galerie zusammengewürfelt.

 

Unser Laufplan für morgen ;)