Absolut Blank Atelier mit WhoMadeWho

10.04.13

Nach dem künstlerischen Absolut Art Stream im Made Space, trommelte das Absolut Blank Atelier wieder einmal Pressevertreter, Modeblogger und Musikliebhaber zusammen. In der Galerie Johann König wurde gestern Abend über eine Kunstform gesprochen, die uns wohl allen am zugänglichsten ist: Musik! Die hübsche Hadnet Tesfai sprach mit WhoMadeWho über kreative Prozesse und den Werdegang der dänischen Band – ein großartig ekstatisches Accoustic-Set folgte.

Das Publikum lauschte beim Live-Talk zwei sehr sympathischen Dänen, die ganz unverblümt Einblicke in ihren spannenden Schaffungsprozess gaben. Tomas Barfod (Schlagzeuger, Producer) und Tomas Høffding (Sänger, Bassist) betonten dabei immer wieder, wie wichtig es sei, herum zu probieren, falsche Wege zu gehen, wieder zurück zu kommen und Dinge zu verändern. Always Change A Winning Team! wurde zum Motto des gestrigen Abends.

“We often try to get the perfect structure, the perfect melody, the perfect everything! It’s not always working – sometimes it’s good, sometimes it’s bad!” Tomas Barfod

Leckere Drinks à la ‘Prèt a Porter’ oder ‘King Schulz’ hielten die Gäste bei stetig guter Laune. Das Berliner Trio um Electro-Projekt Brandt Brauer Frick zauberte mit einem tanzbaren Dj-Set das Grinsen auf den Gesichtern noch größer. Eindrücke vom gestrigen Abend seht ihr in unserer Galerie.

Bilder: Pascal Rohé – Fettes, Love & Sieben