Designer James Castle launcht Onlineshop

19.11.12

Britische Schneiderkunst in der Hauptstadt. Seit 2 Jahren entwirft der Designer James Castle in seinem Berliner Atelier maßgeschneiderte kleine Kunstwerke aus feinsten Stoffen. Nach seinem Modedesign Studium an der University of Westminster in London arbeitete James zunächst als Assistent bei Alexander McQueen und beschloss 2010, nach unzähligen Anfragen von Freunden und Bekannten, sein eigenes Label zu gründen.

Er kehrte der britischen Metropole den Rücken und kam in die deutsche Hauptstadt, in die er sich sofort verliebte. Seine Leidenschschaft für das traditionelle englische Schneiderhandwerk blieb. In jedem Mantel, jedem Kleid oder Hemd taucht auch sein Faible für maskuline Schnitte immer wieder auf. Die klaren Silhouetten und klassichen Formen sind charakeristisch für den Stil des Designers und passen sich durch zeitloses Design dem Hier und Jetzt perfekt an. Jedes Teil wird im eigenen Atelier produziert und kann auf Wunsch des Kunden individuell gestaltet werden. Besonders gefallen uns zudem die bunten Envelope-Clutches von James, die aus italienischem Leder gefertigt und durch ihr dezentes Äußeres in Unifarben oder gekonnten Farbmix glänzen.

Neu ist, dass Entwürfe aus dem Design Studio Castle nun auch im eigenen Onlineshop erworben werden können. Wir klicken uns schon wie verrückt durch die bunten Clutches und können uns einfach nicht entscheiden, aber das Exemplar in Neon-Gelb geht uns einfach nicht aus dem Kopf. Thank You very much, Sir James Castle.