Copenhagen Fashion Week: Fortunen Restaurant

07.02.13

Das “Fashion-Show-Hopping” und der straffe Show-Plan in Kopenhagen verbessert unsere allgemeine Kondition was Fußmärsche betrifft ungemein, hat jedoch einen scheinbar knurrenden Magen in Dauerschleife zur Folge. Süße Plunder vom Bäcker, kleine Häppchen vor der letzten Show oder ein Mini-Müsliriegel aus der Goodie-Bag sind ja ganz nett für zwischendurch, allerdings würde Mama nur die Stirn runtzeln und nach einer “richtige Mahlzeit” verlangen. Allein schon aus dem Grund, dass es in Kopenhagen neben den Pølsevogn, den fahrbaren Würstchenbuden mit dänischen Hotdogs für unterwegs, kulinarisch einiges mehr zu entdecken gibt.

Besonders zu empfehlen ist das Restaurant Fortunen in der Ved Stranden 18 nicht unweit des schönen Gebäudes Børsen, der ehemaligen Börse Kopenhagens mitten in der Innenstadt. In lässiger Atmosphere und umgeben von jungen, gutaussehenden Dänen speißt man im Fortunen neben grünem Salat und Mini-Burgern, exquisite Jakobsmuscheln, edles Krebsfleisch oder aber ein saftiges Steak, dazu gibt es Wein oder Bier und einem ausgelassenen Abend steht nichts mehr im Weg. Da die Portionen recht überschaubar sind, ist man gut beraten sich viele verschiedene Gerichte zu bestellen, um in gemütlicher Runde von jedem Teller einen Happen zu kosten – wie wir Dänen immer zu sagen pflegen “Velbekomme”.

Fortunen — Bar & Spiseri
Ved Stranden 18
1061 København

Text & Bilder: Julia Fricke